StartseiteTagungenTagungsräumeTheatersaal

Der repräsentative Saal mit der gräflichen Ahnengalerie entstand 1889 als Galeriegebäude und wurde 1939 zum Theatersaal umgebaut. Heute präsentiert er sich in kräftigem Rot, mit Holzdielen, Lüstern und eleganten schwarzen Sesseln. Dazu bietet der Theatersaal Hightech-Klimatisierung, modernste Kommunikationstechnik, Lastenaufzug und die Möglichkeit, individuelle Beleuchtungstechnik zu nutzen. Der Theatersaal kann mit dem angrenzenden Festsaal kombiniert werden und eignet sich vor allem für feierliche Anlässe.

Parlamentarisch: 160 Plätze

U-Form: 65 Plätze

Block: 50 Plätze

Stuhlreihen: 300 Plätze

Bankett: 150 Plätze

Stuhlkreis: 50 Plätze

Tafel: 150 Personen

308 m²

5,00 m

50 - 300 Personen

08:00 – 17:00 Uhr (werktags)

Für unsere Tagungsgäste bieten wir ein vergünstigtes Bahnticket an.