Kultivierte Teilhabe von Gästen und Freunden an der Entwicklung des Gräflichen Park sind die Fundamente, die diesen Ort so einzigartig machen. Heute hat sich aus dem geschichtlichen Ort für Dichter und Denker ein Milieu für kreative Begegnungen entwickelt, das neben international bekannten Künstlern und Kulturschaffenden Freiräume für angewandte Kommunikation und Co-Kreativität bereithält.

Werte, Stil und Charakter der Familie Graf von Oeynhausen-Sierstorpff prägen den Gräflichen Park seit über 230 Jahren. Im Blickpunkt der Familie stand von Anbeginn an die Gastlichkeit. Zielsetzung war und ist, die Familie den Gästen zu öffnen und ihnen ein aufmerksamer Gastgeber zu sein. In diesem sehr persönlichen und dem Wohl der Gäste verpflichtetem Handeln werden die Tradition und Werte der Familie Oeynhausen-Sierstorpff sichtbar. So ist aus dem einstigen Ort der Sommerfrische und einem Refugium für Dichter und Denker ein Raum für kreative Begegnungen geworden: Platz für Kultur, Kunst und gesellschaftliche und ökonomische Diskurse. Hier können Unternehmen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam kommunizieren und Weitsichten erarbeiten.

Erfahren Sie hier mehr über unsere Veranstaltungen


Cornelia Scheel und Hella von Sinnen lesen

First Lady und Gründerin der Deutschen Krebshilfe – Mildred Scheel, eine der einflussreichsten Frauen der deutschen Nachkriegszeit, genoss national und international hohes Ansehen. Für viele Frauen ihrer Generation war sie ein Vorbild. 30 Jahre nach Mildred Scheels Tod erinnert sich ihre Tochter Cornelia in diesem sehr persönlichen Buch an ihre Mutter; an eine leidenschaftliche, warmherzige und kompromisslose Frau, die sich keine Sekunde um Konventionen scherte. Gemeinsam mit ihrer früheren Partnerin und „Lebensliebe“ Hella von Sinnen liest Cornelia Scheel aus ihrem Buch.

am Samstag, 23. April 2016, 19.30 Uhr
im „Gräflicher Park Grand Resort“ in Bad Driburg


Erfahren Sie hier mehr >>

Der Starfotograf im September mit zwei Workshops im Grand Resort.

Die New York Times nennt ihn ein „Genie der Komposition“. Das „Museum of the City New York“ ehrt ihn als ersten deutschen Fotografen und Filmer mit einer Einzelausstellung. Sein Buch „New York Verticals“ ist das weltweit meistverkaufte Fotobuch.Wir freuen uns sehr, dass Starfotograf Horst Hamann für unsere Gäste gleich zwei Foto-Workshops anbietet. Aufgrund der begrenzten Teilnehmeranzahl bitten wir heute schon, bei Interesse an einem dieser Workshops, um Ihre Anmeldung.

Workshop 01, 17. und 18. September 2016
Workshop 02, 24. und 25. September 2016


Erfahren Sie hier mehr >>

"Trümmerbahnen-Minigolf"

Minigolfspielen auf einem Kunstwerk – das ist im Juni diesen Jahres im „Gräflicher Park Grand Resort“ möglich. Die Installation „Trümmerbahnen-Minigolf“ der Künstlerin Ina Weber macht von Anfang Juni bis Ende September Station im Gräflichen Park in Bad Driburg am Teutoburger Wald. Zwölf Minigolf-Bahnen mit Trümmerhäusern und Ruinen aus verschiedenen Materialien wie Beton, Keramik und Glasmosaik, die mitten in dem preisgekrönten über 230 Jahre alten Park stehen.

Juni bis September 2016
im „Gräflicher Park Grand Resort“ in Bad Driburg


Erfahren Sie hier mehr >>