Funktionsgrafik 1
Funktionsgrafik 2
English

INDIKATIONEN

Vor- und Nachsorge für Rücken, Hüfte, Schulterbeschwerden


Wissen ohne Bewegung führt genauso wenig zum Ziel wie Bewegung ohne Wissen.

Vom Wissen zum Wollen, vom Wollen zum Tun. Das ist nicht nur einer der Schlüssel zum Erfolg des „Selbstentwicklers“ nach Jens Corssen, sondern auch für gesundheitliche Themen wegweisend.

Wir wollen Sie dabei fachkundig und individuell unterstützen, den richtigen Weg für Sie zum Wohle Ihrer Gesundheit zu finden. Den Weg zu gehen werden wir Ihnen nicht abnehmen können, wir werden Sie begleiten.


DR. BAMBACH BIETET:

  • diagnostische Abklärung, Beratung und Behandlung bei orthopädischen/unfallchirurgischen Leiden
  • Beratung zu Medikamenten und konservativen Behandlungsmöglichkeiten
  • Beratung zur Frage, ob eine Operation oder die konservative Behandlung
    zu empfehlen ist

 

 

 

 


Sind alle Möglichkeiten, die uns die moderne Medizin aktuell bietet, auch wirklich die richtigen Therapien?

"Muss alles, was machbar ist, auch auf jeden Einzelnen angewendet werden? Wir wollen bei unseren Patienten nicht die Diagnosen über einen Kamm scheren, sondern individuell den Patienten nach dem Bio-Psycho-Sozialen-Modell betrachten und für jeden eine individuelle Therapie wählen. Dafür ist es notwendig, die eigenen Ansprüche mit den realisierbaren Möglichkeiten seriös abzugleichen." - Dr. Stephan Bambach


QUALIFIKATIONEN

  • Facharzt für Chirurgie
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Weiter verfügt er über eine Weiterbildung zum Strahlenschutz, Rettungsmedizin, Sozialmedizin und ist medizinischer Gutachter.












.

SCHWERPUNKTE

  • Wirbelsäulensyndrome mit und ohne radikuläre Symptomatik (z.B. Bandscheibenvorfall, Spinal-Stenosen und degenerative Wirbelsäulenerkrankungen, Einengungen des Rückenmarkskanals und Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule)
  • Folgeerscheinungen nach Bandscheibenoperationen
  • Zustandsbilder nach Gelenkoperationen, einschließlich Hüftendoprothese, Knieendoprothese und Schulterendoprothese
  • Folgeerscheinungen nach Wirbelfrakturen (Wirbelbruch)
  • Frakturen der Extremitäten (Knochenbruch: Schenkelhalsbruch, Armbruch, Beinbruch etc.)
  • Chronische Polyarthritis
  • Arthrosen (Knorpelschaden, Gelenkabnutzung) und Gelenkaffektionen (Innere Kniegelenkschädigung, z.B. Meniskusschaden)
  • Osteoporose


GRÖNEMEYERS RÜCKENAUFBAUKUR

Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer hat für Menschen mit Rückenproblemen ein ganzheitliches Grönemeyer Rücken-Aufbau-Programm für das Medical Health Spa im Gräflichen Park in Bad Driburg entwickelt.

Unsere Kuren gibt es mit sieben- oder zehntägigem oder auch dreiwöchigem Kuraufenthalt.
> Erfahren Sie hier mehr

Newsletter

Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, registrieren Sie sich für unseren Newsletter!