Wählen Sie bei uns Ihren Lieblings-Zimmerstil, denn in jedem Gebäude sind die Zimmer individuell eingerichtet. Das Konzept: luftige Räume, klare Linien, warme Farben und Kunst aus dem gräflichen Privatarchiv. Nur in Stil und Moderne sind sich alle Zimmer gleich. Besonders viel Wert wurde hier außerdem auf ökologisches Wohnen gesetzt: höchst angenehmes Raumklima durch natürliche Werkstoffe wie Stroh- und Lehmputz. Auch die Einrichtungen sind aus Naturstein, Holz, Baumwollstoffen oder Wolle. Bis hin zu den Bädern ist alles mit viel Liebe zum Detail gestaltet.


Von-Vincke-Haus

Das Von-Vincke-Haus beherbergt unsere Zimmer mit den Nummern 1001 bis 1301.

Galerie

Von-Vincke-Haus

Im, an den Hauptkomplex angrenzenden, Vincke-Logierhaus wird zurückhaltendes, klassisch-elegantes und persönliches Design vereint mit wunderschönen Eindrücken der umliegenden Natur. Mit Blick in den Rosengarten liegt das Logierhaus direkt neben dem Caspar’s Restaurant. Auch das Leopoldzimmer, einer unserer wunderschönen Tagungsräume, liegt direkt nebenan und ist somit ideal für wichtige Geschäftsessen oder kleine Meetings, aber auch für standesamtliche Hochzeiten oder Familienfeiern geeignet.

Droste-Haus

Das Droste-Haus beherbergt unsere Zimmer mit den Nummern 2001 bis 2106.

Galerie

Droste-Haus

Dieses freistehende Logierhaus, direkt neben den Brunnenarkaden, besticht durch gemütliches Ambiente. Kräftige Efeuranken schmücken die Außenfassade des Hauses mit bunten Grün-, Gelb- und Rottönen, die im Herbst ebenso ins Violette reichen. Die Raumausstattungen im Inneren wurden in warm leuchtenden Gelbtönen aufeinander abgestimmt. Florale Muster und Zeichnungen schmücken Gardinen und Wände. Auch hier wurden klassische Design-Details mit modernen Elementen kombiniert. Der rückseitige Eingang des Hauses führt direkt in den Park des „Gräflicher Park Hotel & Spa“ und lädt zu entspannenden Spaziergängen ein.

Hölderlin-Haus

Das Hölderlin-Haus beherbergt unsere Zimmer mit den Nummern 3101 bis 3209.

Galerie

Hölderlin-Haus

Das F.X. Mayr-Zentrum ist im Hölderlin-Logierhaus untergebracht – benannt nach dem Dichter Friedrich Hölderlin, der hier im Jahr 1796 glückliche Wochen verbrachte. Das F.X. Mayr-Zentrum im Hölderlin-Haus unter Leitung des erfahrenen F.X. Mayr-Arztes Dr. Henk C. Hietkamp ist seit 1997 ein Refugium für gehobene Ansprüche und ein Rückzugsort zur Neuorientierung. Als Gast genießen Sie in allen Zimmern den ländlich-eleganten Stil des „Gräflicher Park Grand Resort“. Die lichtdurchfluteten Räume haben eine besonders komfortable Größe (27 bis 55qm). Hochwertige naturbelassene Materialien, Naturtöne und der Blick in den 64 Hektar großen englischen Landschaftspark mit historischem Baumbestand, Sichtachsen und Themengärten vermitteln eine ruhige und entspannte Atmosphäre.

Sierstorpff-Haus

Das Sierstorpff-Haus beherbergt unsere Zimmer mit den Nummern 4001 bis 4210.

Galerie

Sierstorpff-Haus

Der Designerin Prinzessin zu Oettingen-Wallerstein ist es gelungen, eine Symbiose zwischen dem einzigartigen Charakter des Gräflichen Parks und den Gästezimmern im zentral gelegenem Sierstorpff-Logierhaus herzustellen. Warme Farben im ganzen Raum, Gartenmotive in Erdtönen auf der Tapete und natürliche Materialien bei den Möbeln und Accessoires geben den Zimmern eine eigene unverwechselbare, sehr persönliche Note. Diese Gästezimmer sind auch ein stilvolles Hideaway für Gäste, die unsere ausgesuchten Angebote park|LIFE, park|CULTURE und park|ACADEMY nutzen – Angebote die den Luxus bieten, Kraftquelle für Körper, Geist und Seele zu sein.

Doktor-Haus

Das Doktor-Haus beherbergt unsere Zimmer mit den Nummern 5001 bis 5209.

Galerie

Doktor-Haus

Klassischer Stil, warme Farben, dunkles Parkett und eine ideale Aufteilung charakterisieren dieses Logierhaus.  Das ruhige, und doch zentral gelegene Haus, besticht durch seine starken Wandfarben, die von warmen Rot bis hin zu edlen Toile-de-Jouy-Mustern reichen. Auch die Einrichtungen sind an barocke Vorlagen angelehnt und wurden mit modernen Accessoires ergänzt. So ensteht eine gemütliche, besonders elegante Wohnathmosphäre. Das Foyer im Doktorhaus kann bei Tagungen oder Meetings zudem optimal für Kaffeepausen genutzt werden. Auch das gegenüberliegende Restaurant „Pferdestall“ bietet zur einen Seite einen wunderschönen Anblick, zur anderen Seite ist der Platanenhof und damit die Oscar’s Bar schnell zugänglich.

Hedwigs-Haus

Das Hedwigs-Haus beherbergt unsere Zimmer mit den Nummern 6001 bis 6207.

Galerie

Hedwigs-Haus

Direkt bei der Anfahrt im „Graflicher Park Hotel & Spa“ begrüßt das Hedwigs-Logierhaus unsere Gäste. An der Front dieses Hauses lässt sich ein kleiner Teil des Gräflichen Parks überblicken. Zur Rückseite hin lädt ein Blick in den Platanenhof ein, sich abendlich zu einem Aperitif in unserer „Oscar’s Bar“ zu treffen, oder aber an der Rezeption vorbei, unseren umfassenden Spa-Bereich zu erkunden. Die dezent-verspielten Raumausstattungen, immer gepaart mit warmen Erdtönen, laden zum Wohlfühlen ein.