Der Naturheilstoff Moor mit wertvollen Pflanzenteilen wird täglich frisch im Gräflichen Park aufbereitet und regelmäßig von einem zugelassenen Institut geprüft, um dann als Vollbad oder als Voll- oder Teilkörperpackung seine entspannende Wirkung entfalten zu können. Das Besondere an diesem Naturheilmittel ist die Nachhaltigkeit: zur Regeneration des Moores wird es fünf Jahre in den Moorteichen des Gräflichen Parks gelagert, bis es wieder im Verhältnis von 1:1 mit frischem Heiltorf gemischt und wieder verwendet wird.

Wertvolle Pflanzenteile, die sich über Jahrhunderte auf natürliche Weise zersetzt haben, verleihen dem hier verwendeten Schwefelmoor seine heilenden Wirkstoffe. Der dunkelbraune bioaktive Naturstoff wird aus einem Flachmoor in Westfalen gestochen. Ob als Bad oder als Packung in den historischen Badehäusern, das Moor sorgt für eine verbesserte Durchblutung der Muskeln, Tiefenentspannung und ein verbessertes Hautbild.

Genießen Sie die wohltuende Wärme des kohlenstoff- und mineralstoffreichen Schwefelmoores. Die intensiven Temperaturen des Naturstoffes bewirken folgende positive Effekte:

  • eine langanhaltende Stoffwechselsteigerung des Organismus
  • Milderung von Gelenk- und Wirbelsäulenbeschwerden
  • Besserung von Beschwerden wie wie Rheuma, Arthrose oder Verspannungen
  • Entgiftende und entschlackende Eigenschaften zur Hautpflege

Preise, Buchung & Infos

Moor-Teilpackung: € 29,50 pro Person/Dauer ca. 40 Min.
Moor-Vollpackung: € 37 pro Person/Dauer ca. 40 Min.
Moor-Vollbad: € 39,50 pro Person/Dauer ca. 40 Min.

Tipp: Kombinieren Sie ein Moorbad mit einem 50-minütigen Klassiker (einer intensiven Ganzkörpermassage in der Gräflichen Schönheitsfarm) für noch mehr Entspannung.

Buchungen und Informationen:

Gästeservice-Center, Tel.: +49(0)5253.95 23-700 oder gaeste-service(a)graeflicher-park.de