English
Rufen Sie uns an!
+49 (0) 5253.95 23-0
BUCHUNG
Hotel

Nachhaltigkeit im Gräflichen Park

Für das „Gräflicher Park Hotel & Spa“ ist das Thema Nachhaltigkeit nicht nur ein Trend. Seit Jahrhunderten setzt das traditionsbewusste Familienunternehmen der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff (www.ugos.de), zu dem auch vier Reha-Kliniken (www.graefliche-kliniken.de) und ein Mineralbrunnen (www.bad-driburger.de) gehören, auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur. Dabei steht nicht nur ökologische Nachhaltigkeit im Fokus, sondern auch ökonomische und soziale Entscheidungen werden nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit getroffen. Neben zum Beispiel der Reduktion von CO2, dem Einsparen von Betriebskosten durch effizientes Bauen sowie klug eingesetzten Technologien geht es auch um das Engagement für Soziales, wie das Unterstützen lokaler und regionaler Projekte.

Wie fest der Begriff „Nachhaltigkeit“ im Gräflichen Unternehmen verankert ist, erklärt Marcus Graf von Oeynhausen-Sierstorpff: „Aus unserem Jahrhunderte alten Forstbetrieb lernen wir: Es können nur so viele Bäume aus dem Wald geholt werden, wie auch nachwachsen können. Dieser nachhaltige Gedanke wird bei uns auch auf andere Bereiche des Unternehmens übertragen. Wir wollen, dass das perfekt eingespielte und ausgewogene System „Gräflicher Park“ für die kommenden Generationen erhalten bleibt und der Betrieb weiter gesund ausgebaut werden kann.“

UNSER UMGANG MIT WASSER

UNSER UMGANG MIT ENERGIE

UNSER UMGANG MIT DER NATUR

UNSERE ANSPRÜCHE BEIM BAUEN

UNSER FOKUS IN DER KÜCHE

NACHHALTIGE WELLNESS

UNSERE MITARBEITER

Weitersagen