English
Rufen Sie uns an!
+49 (0) 5253.95 23-0
BUCHUNG
Gastronomie

Café im Park

Ein Besuch im „Café im Park“ in der ehemaligen Reithalle direkt neben dem „Restaurant Pferdestall“ ist immer eine kleine Sünde wert. Zur großen Auswahl an Tee- und Kaffeespezialitäten bieten wir Ihnen ein ebenso vielseitiges wie verführerisches Torten- und Kuchenangebot aus unserer hauseigenen Pâtisserie.

Im Sommer lockt die Terrasse mit schönem Blick auf die Brunnenarkaden und auf die reizvollen historischen Fassaden des „Gräflicher Park Hotel & Spa“. Hier im Café sind auch Hunde willkommen.

Die Königin von Saba-Torte

An königlichen Besuche in zweierlei Hinsicht erinnert die "Königin von Saba"-Torte, die von Oktober bis April meistens am Wochenende im "Café im Park" zu bekommen ist.

Anlässlich seiner Lesung aus seinem Buch "Draußen nur Kännchen" im April 2011 regte Prinz Asfa-Wossen Asserate an, eine Torte zu kreieren, die an sein äthiopisches Heimatland erinnern sollte. Der damalige Küchenchef Silvio Eberlein und Pâtissier Peter Bonhoff experimentierten lange an der majestätischen Torte, deren Name, auf eine biblische Herrscherin im Alten Testament zurück geht, die im 10. Jahrhundert v. Chr. über ein Reich im heutigen Äthiopien regiert haben soll.

Drei Mal reisten Probeexemplare der Torte von Bad Driburg nach Frankfurt, und nach der fünften Verkostung war der Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers überzeugt von dem, was die beiden Profis geschaffen hatten: mit Zutaten wie Ingwer, Veilchenblüten, kandierten Orangen und Pistazien ist eine frische, leichte, exotische und nach einem Hauch von Orient schmeckende Torte entstanden.

Zur Torten-Premiere wurde das kunstvolle Gebilde, dessen Basis Biscuit und Chantilly-Crème bilden, von einer kaiserlichen und einer gräflichen Hand angeschnitten: Prinz Asfa-Wossen Asserate und Gastgeberin Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff präsentierten die Torte vor einem großen Publikum im Theatersaal. Übrigens wurden die Erlöse der Veranstaltung der Aktion "Coffee for milk" der German Church School in Addis Abeba gespendet. Durch dieses Projekt erhalten Schüler, die fast alle ohne Frühstück zum Unterricht kommen, dreimal in der Woche einen halben Liter Milch.

Öffnungszeiten

Mo – So: 11:00 – 18:00 Uhr

Besondere Öffnungszeiten zu den Festtagen 2014

Heiligabend: 11 bis 17 Uhr

1. und 2. Weihnachtsfeiertag:

11 bis 18 Uhr

Silvester: 11 bis 17 Uhr

Neujahr: 11 bis 18 Uhr

Weitersagen